Priv. Doz. Dr. Christoph Domenig, FEBVS

Facharzt für Chirurgie & Gefäßchirurgie

Deutsch/ English/ Danisch

Willkommen in der Co-Ordination!

In meiner Ordination für Gefäßchirurgie liegt der Schwerpunkt in der Diagnostik und operativen Behandlung von Arterien und Venenerkrankungen.

Erkrankungen der Blutgefäße betreffen nicht nur diese selber sondern auch alle nachgeschalteten Organe.

Daher ist es für mich als Spezialist für komplexe gefäßchirurgische Eingriffe wichtig, ein ganzheitliches Therapiekonzept anzubieten.

Durch meine akademische Tätigkeit profitieren Sie durch eine Behandlung nach dem neuesten Stand der Wissenschaft. Mein Ziel ist es durch eine individuelle, auf den Patienten abgestimmte Therapie, die Gesundheit meiner Patienten zu verbessern und zu schützen.

Ich freue mich Sie in meiner Ordination begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. Domenig

Leistungen

Schlagadererkrankungen

  Aortenchirurgie – Aortenaneurysma, Verschlusserkrankung der Aorta, komplexe Aortenchirurgie

  Carotischirurgie – Schlaganfallsprophylaxe

  Periphere Bypasschirurgie – Durchblutungsstörungen der Beine, Schaufensterkrankheit

  Eingriffe an den Eingeweidearterien – Durchblutungsstörungen der Eingeweide

  Eingriffe an den Nierenarterien – Durchblutungsstörungen der Nieren

Venenerkrankungen

  Krampfaderoperation

  Hämodialyse – Shuntchirurgie

  Implantation von Porth-a-Cath Systemen

  Duplex Sonographie

  Nachsorgeuntersuchung nach Gefäßoperationen

  Aneurysma Screening

Werdegang

Ausbildung und bisherige berufliche Laufbahn

  • 1989 -1995: Medizinstudium Medizinische Fakultät, Universität Innsbruck
  • 1998 – 2004: Facharztausbildung Chirurgie (Allgemein- / Visceral- , Gefäß-, Transplantations-, Kinderchirurgie, Chirurgische Intensivmedizin) Univ. Klinik für Chirurgie Medizinische Universität Wien, AKH Wien
  • 2001- 2003: Research Fellow: Division of Immunology (Terry B Strom, MD) Beth Israel Medical Center, Harvard Medical School, Boston, MA, USA
  • 2001-2003: Research Fellow: Department of Vascular and Endovascular Surgery (Frank B Pomposelli, MD Frank W Lo Gerfo, MD) Beth Israel Medical Center, Harvard Medical School, Boston, MA, USA
  • 2005: Facharzt für Chirurgie
  • 2005 – 2008: Facharztausbildung Gefäßchirurgie Univ. Klinik für Chirurgie, Klin. Abt. für Gefäßchirurgie Medizinische Universität Wien, AKH Wien
  • 2007: Europäische Facharztprüfung für Gefäßchirurgie (European Board of Vascular Surgery, European Society of Vascular Surgery) – FEBVS (Fellow of the European Board of Vascular Surgery)
  • 2008: Facharzt für Chirurgie / Additivfacharzt für Gefäßchirurgie
  • 2008- :  Oberarzt Univ. Klinik für Chirurgie
  • 2010: Habilitation an der Medizinischen Universität Wien

Schwerpunkte:      

  • Outcome / Qualitätskontroplle nach Aortenchirurgie
  • Behandlung von rupturierten Aortenaneurysmen          
  • Behandlung von juxta- and pararenalen Aortenaneurysmen
  • Outcome nach Carotischirurgie
  • Outcome nach peripher gefässchirurgischen Eingriffen (Beinerhalt)
  • Behandlung von Protheseninfekten nach Aortenchirurgischen Eingriffen

Mitgliedschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
  • Österreichische Gesellschaft für Gefäßchirurgie
  • ESVS (European Society for Vascular Surgery)
  • AIVS (Association of International Vascular Surgeons)

Wissenschaftliche Publikationen (Auswahl):