Univ.Prof. Dr. Clemens Dejaco- Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie & Hepatologie, und Intensivmedizin in Wien

Univ.Prof. Dr. Clemens Dejaco

Facharzt für Innere Medizin & Kardiologie

Spezialist für alle Probleme rund um Herz, Kreislauf und Blutdruck

Deutsch/ English

Willkommen in der Co-Ordination!

Durch das Zusammenführen von medizinischem Fachwissen und psychosozialer Kompetenz, finden wir für Ihre Beschwerden individuell abgestimmte Behandlungsmöglichkeiten und das in der entspannten Atmosphäre unserer Wahlarzt Ordination.

Ihr Dr. Dejaco

Leistungen

  Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)

  Funktionelle gastroenterologische Störungen (Reizmagen/-darm)

  Durchführung von Endoskopien (Gastroskopie, Colonoskopie inkl. Polypektomien)

  Befundbesprechung und weiterführende Beratung

  Internistische Betreuung in Privatspitälern

  OP-Freigabe

  Fokussierende Beratung und psychosomatische Erstabklärung
Psychosomatisch – psychotherapeutische Beratung

  Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

  Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson, medizinische Hypnose)

Werdegang

Ausbildung und bisherige berufliche Laufbahn

  • 10/87-10/93- Studium der Medizin an der Universität Wien
  • 7/91 und 7/92- Famulaturen am Washington Hospital Center, DC, USA
  • 10.12.1993- Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde
  • 10/93-09/95- Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Labor für Mucosale Immunologie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen, Univ. Klinik Innere Medizin IV, Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, AKH, Wien
  • 02/95-09/95- Dienstvertrag mit Univ. Klinik Innere Medizin IV, AKH, Wien
  • 10/95-05/96- Vertragsassistent Univ. Klinik Innere Medizin II, Abteilung Kardiologie, AKH, Wien
  • 01.05.1996- Universitätsassistent Klinik Innere Medizin IV, Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie, AKH, Wien
  • 10/2002- ÖAK-Diplom “Psychosomatische Medizin“
  • 31.05.2002- Facharzt für Innere Medizin
  • 04.02.2004- Habilitation für das Fach Innere Medizin
  • 01.11.2005- Zusatzfach für Gastroenterologie und Hepatologie
  • 01.01.2008- Zusatzfach für Intensivmedizin
    12/2009- ÖAK-Diplom “Psychotherapeutische Medizin“
    06/10-06/11- Leiter der Arbeitsgruppe Psychosomatik & Funktionsdiagnostik der ÖGGH
    06/11-06/15- 1. Sekretär der ÖGGH
    seit 06/15- Leiter der Arbeitsgruppe Psychosomatik & Funktionsdiagnostik der ÖGGH
    01.09.2016- 1. Stellvertretender Leiter der Abtg. Gastroenterologie & Hepatologie, MUW

Mitgliedschaften

  • Seit 06/1994- Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie & Hepatologie (ÖGGH)
  • Seit 04/1999- Österreichische Gesellschaft für Psychosomatik in der Inneren Medizin
  • Seit 01/2006- American Gastroenterological Association (AGA)
  • Seit 01/2008- European Crohn’s Colitis Organization (ECCO)