Die Co-Ordination auf Achse

Regelmäßige Bewegung ist gesund und wichtig, um Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall vorzubeugen.

Die Guidelines der europäischen Gesellschaft für Kardiologie empfehlen lebenslange körperliche Aktivität im Ausmaß von zumindest 150 Minuten/Woche (moderate Aktivität) oder 75 Minuten/Woche (anstrengende Aktivität). Ob sie dabei Ausdauertraining (Joggen, Roller Bladen, Radfahren, Schwimmen, Nordic Walking etc.) oder Krafttraining bevorzugen, ist nicht so wichtig.

Durch die Bewegung wird nicht nur das Herzkreislaufsystem und der Stoffwechsel verbessert, es wird auch Stress abgebaut und die Stimmung positiv beeinflusst. Bezüglich sinnvollem Training können wir sie gerne in der Co-Ordination beraten. Also, bleiben sie in Bewegung!

Ö1-Beitrag über Herzklappenfehler aus Patientensicht mit Doz. Pfaffenberger

Ö1-Beitrag über Herzklappenfehler aus Patientensicht mit Doz. Pfaffenberger Eine Redakteurin schildert ihre Erfahrungen, nachdem sie mit der Diagnose einer bikuspiden ...
Weiterlesen

Fit nach Covid – Reha-Programm in der Sporthalle Wien

Fit nach Covid - Reha-Programm in der Sporthalle Wien FIT NACH COVID - Die Gesundheitsplattform für alle, die an den ...
Weiterlesen

DocFinder Patients‘ Choice Award 2021

DocFinder Patients' Choice Award 2021 für viele Ärzte in der Co-Ordination Docfinder hat die die beliebtesten Ärzte Österreichs des Jahres ...
Weiterlesen