Sprechstunde in der Co-Ordination:

erledigen Sie ihren Arzttermin sicher von zuhause aus

 

Sehr geehrte PatientInnen!

Manche medizinischen Probleme müssen routinemäßig in gewissen Abständen einfach kontrolliert werden oder gehören überhaupt in den Bereich der Vorsorge, andere sind aber dringend und können keinesfalls aufgeschoben werden. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Problematik und der nach wie vor erheblichen Gefahr sich anzustecken, gibt es nun für Sie die Möglichkeit die Sprechstunde mit Ihrem Arzt sicher von zuhause aus per Telefon, oder wenn gewünscht, auch per Videotelefonie wahrzunehmen. Damit soll das Risiko einer möglichen Ansteckung sowohl am Weg zur Ordination aber auch in den Ordinationsräumlichkeiten für alle Beteiligten (also Patienten, Mitarbeiterinnen und Ärzte) verhindert werden. Natürlich können auf diesem Weg keine Untersuchungen durchgeführt werden, aber erfahrungsgemäß steht bei vielen Terminen das ärztliche Gespräch im Vordergrund. Vor allem wenn es sich um eine Folgeordination handelt und Sie Ihr Arzt schon kennt. Aber auch Erstordinationen sind durchaus per Telefon möglich. Befunde können vorab geschickt werden (Post, Email).

Für eine Telefonordination machen Sie sich ganz normal einen Termin per Email, online über unsere Homepage oder Telefon bei unseren Assistentinnen aus. Ihr Arzt wird Sie dann zum vereinbarten Zeitpunkt einfach anrufen. Etwaige Überweisungen für Untersuchungen oder Labor, Rezepte, ein Arztbrief und die Honorarnote werden anschließend per Post oder Email zugesendet.

In manchen Fällen ist natürlich eine körperliche Untersuchung oder eine Untersuchung mit einem Gerät unumgänglich. Sollte diese dringlich sein, kann sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt Vorort in der Ordination durchgeführt werden. Untersuchungen, die nur routinemäßigen Kontrollen entsprechen, sollten zur Sicherheit aller auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Wir sind auch während der Corona-Krise gerne für Sie und Ihre Anliegen da!

Das Team der Co-Ordination

Angst vor Corona? Tipps gegen Quarantäne-Stress von Systemischer Familientherapeutin Mag. pth. Verena Zechner, MBA

Angst vor Corona? Tipps gegen Quarantäne-Stress von Systemischer Familientherapeutin Mag. pth. Verena Zechner, MBA Wie geht man am besten mit ...
Weiterlesen

Können Hypertonie-Patienten, die mit einem ACE-Hemmer oder einem ARB behandelt werden, schwerere Verläufe einer Coronavirus-Infektion entwickeln?

Können Hypertonie-Patienten, die mit einem ACE-Hemmer oder einem ARB behandelt werden, schwerere Verläufe einer Coronavirus-Infektion entwickeln? Am 11.03.2020 wurde im ...
Weiterlesen

Neu in der Co-Ordination: Psychotherapie mit Mag. Verena Zechner

Neu in der Co-Ordination: Psychotherapie mit Mag. Verena Zechner Das Ärzte -Team der Co-Ordination wird im März durch Psychotherapeutin Mag ...
Weiterlesen