Fit nach Covid – Reha-Programm in der Sporthalle Wien

Seit 2020 hält uns die COVID-19 Pandemie in Atem und beherrscht das gesamtgesellschaftliche Geschehen. Kaum ein Tag vergeht, an welchem uns COVID-19 nicht beschäftigt. Vor allem für Personen, die bereits eine COVID-Erkrankung durchgemacht haben und nun mit langfristigen Symptomen kämpfen, ist das Thema allgegenwärtig.

Fit nach Covid wurde ins Leben gerufen, um verständliches Wissen bereitzustellen und Betroffenen Hilfe anzubieten!

Hinter dem Fit nach Covid Netzwerk steht das Gesundheits- und Bewegungszentrum Sporthalle Wien in Zusammenarbeit mit FachärztInnen aus den Bereichen PneumologieAllgemeinmedizinInnere MedizinKardiologieIntensivmedizin und Sportmedizin. Erweitert wird das Netzwerk durch SportwissenschafterInnen, sowie anderen ExpertInnen aus dem Gesundheitsbereich. Im Fokus steht Gesundheit und Wohlbefinden durch Bewegung.

Die Sporthalle Wien bietet ein Programm zur ambulanten Rehabilitation und Betreuung für Post- und Long-COVID-Betroffene. Entwickelt wurde dieses in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen FachärztInnen und qualifizierten. Das Fit nach Covid Programm umfasst betreutes Training in Kleingruppen mit 3 Personen. Den Hauptteil bildet ein medizinisch gesteuertes und individuell abgestimmtes Ausdauertraining. Die Ziele des Programms decken sich mit den Zielen der pneumologischen Rehabilitation und umfassen neben der Reduktion von Symptomen (Atemnot) und Behinderung, dem Erhalt der Arbeitsfähigkeit und der Verbesserung der Lebensqualität, vor allem auch die Steigerung der Leistungsfähigkeit zur Beherrschung der Erfordernisse des täglichen Lebens. Ebenso sollen im Sinne der Sekundärprävention allgemeine Risikofaktoren gesenkt oder vorgebeugt werden.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen und interdisziplinären Ansatz. Deshalb gehen wir über das alleinige körperliche Training hinaus und möchten zur PatientInnenedukation beitragen. Zusammen mit FachärztInnen aus verschiedenen Disziplinen soll Wissen zur Entstehung und Behandlung von COVID-19, sowie von Zivilisationskrankheiten, welche die Lebensqualität der Betroffenen einschränken, an Interessenten vermittelt werden. COVID-19 beherrscht seit Monaten das gesundheitliche Interesse. Im Sinne der Prävention und langfristigen Nachsorge dürfen aber auch andere Krankheiten nicht vernachlässigt werden. Da Zivilisationskrankheiten, als Risikofaktor die Entstehung einer schweren COVID-Erkrankung begünstigen, wollen wir auch auf diese mit Fit nach Covid aufmerksam machen. Regelmäßige Updates zu spannenden Themen finden Sie ebenfalls aus unserer Plattform.